Sachgebiete | Regionen Home | Impressum | Kontakt  
Texte
Literatur
Links
Geografie
Texte
Kanaren

Geografie der Kanarischen Inseln
Lage, Klima und Entstehung der Kanaren                              

 Kanaren_Geografie.pdf   1,1 MB

Allgemeine Geografie der Insel La Palma
Ausdehnung, Topografie                    

La Palma Allg. Geografie, Topografie.pdf 143 kB

Diverse

Geografie des Ostseeraumes
Kurzübersicht

Ostseeraum_Geografie.pdf  080 kB

Hohe Tauern
Besonderheiten des Gebietes                               

 Hohe_Tauern.pdf   072 kB

Frankreich

Bozouls
100 m tief in den Kalk der Causse Comtal engeschnittene Flussschlinge

Bozouls.pdf   2,45 MB

Brancion
Burg auf den Monts du Mâconnais, Geschichte Burgunds im Kleinen
.

Briancon.pdf   1,36 MB

Calanques
"Talbuchten" mit unverwechselbarem Aussehen, "Fjorde" mediterran.

Calanques.pdf   470 kB

Canourgue
Canourgue und Banassac, zwei Orte mit langer Geschichte, lohnender Aufenthalt an der A 75

Canourgue.pdf   470 kB

Castellane
Historisches
Ort im Dep. Alpes-de-Haute-Provence, seine Geschichte spiegelt die wechselhafte Vergangenheit der Provence wieder.

Castellane.pdf   649 kB

Claps
Reste eines gewaltigen Felssturzes von 1442
in das Tal der Drôme

Claps.pdf   4,88 MB

Colmars
Historisches
Ort im Dep. Alpes-de-Haute-Provence, Befestigungsanlagen aus dem 14. -16. Jh.

Colmars.pdf   415 kB

Entrevaux
Mittelalterliche Stadt der Haute-Provence mit Burg in eindrucksvoller Lage

Entrevaux.pdf   323 kB

Espalion
"Das erste Lächeln des Südens" am S-Rand des Zentralmassivs

Espalion.pdf   1,3 MB

Gorges de Daluis
Schlucht im Oberlauf des Var, beeindruckt durch seine schokoladenfarbigen Felsen

Gorges de Daluis.pdf   776 kB

Gréolières
Historisches
Ort im Dep. Alpes-Maritimes

Greolieres.pdf   164 kB

Jura

Zur besseren Handhabung ist die umfangreiche Beschreibung in mehrere Dateien aufgeteilt. J01 - J05 enthalten eine allgemeine Darstellung, die folgenden Texte sind jeweils einzelnen Lokalitäten gewidmet. Alle allgemeinen Quellenangaben finden sich in J05, weitere bei den einzelnen Ortsbeschreibungen.

Geografie
Allgemeine Übersicht

J01 Geografie.pdf   992 kB

Geologie
Geologischer Aufbau und Entstehungsgeschichte des Jura-Massivs

J02 Geologie.pdf   2,4 MB

Landschaftsformen
Vielfalt auf kleinstem Raum

J03 Landschaftsformen.pdf   2,5 MB

Gewässer, Klima, Flora

J04 Gewaesser,Klima,Flora.pdf   120 kB

Menschliche Besiedelung
Siedlung, Verkehr, Wirtschaft. Quellenangaben für J01-J05.

J05 Besiedelung, Quellen.pdf   200 kB

Salinen von Salins-les-Bains
Früher
bedeutender Wirtschaftsfaktor, heute Beispiel für technische Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte

J06 Salinen.pdf   905 kB

Baume-les-Dames
Lebendiges Städtchen auf alter Doubs-Schleife

Baume-Dames.pdf   411 kB

Baume-les-Messieurs
Im gleichnamigen Reculée; Abtei "Mutter" von Cluny; von E.Piaf besungen…

Baume-Messieurs.pdf   398 kB

Cusance
Blaue Karstquelle und ein Tuffreleikt

Cusance.pdf   520 kB

Karstlehrpfad Montrond
Zahlreiche Karstformen (Karren, Dolinen, Höhlen…)

Montrond.pdf   380 kB

Lison-Quelle
Karstquelle eine weitverzweigten unterirdischen Gewässernetzes

Lison.pdf   1,2 MB

Plateau Mancy
NSG bei
Lons-le-Saunier, Trockenrasen, Orchideen, Panoramablick auf Revermont

Plateau Mancy.pdf   323 kB

Reculée von Arbois
Reculées (Kerbtäler), eine geografisch-geologische Besonderheit des Jura: steile Felswände, Karstquellen, Höhlen

Reculée Arbois   1,04 MB

Reculée von Baume-les-Messieurs
Mehrfach verzweigtes Reculée (Kerbtal), Kulisse für das Benediktinerkloster von Baume, "Mutter" der Abteivon Cluny

Reculée Baume   1,2 MB

Region der Seen
Vielseitige Landschaft im Vorbereich des Haute Jura; innere Reculées, Wasserfälle, Seen, Steilwände mit Aussichtspunkten

Region lacs.pdf   385 kB

Revermont
Abwechslungsreicher Bereich der Jura-Vorberge mit dem Weinbaugebiet "Vignoble"

Revermont.pdf   105 kB


Kristalline Provence

Der verhältnismäßig kleine Bereich der kristallinen Provence im SO Frankreichs unterscheidet sich durch sein Gestein vom Großteil der Provence mit ihren typischen Kalkmassiven.
Zur besseren Handhabung ist die umfangreiche Beschreibung in mehrere Dateien aufgeteilt. Pk01 - Pk04 enthalten allgemeine Darstellungen, in Pk05 - Pk08 sind geologische Exkursionen im Esterel beschrieben. Alle allgemeinen Quellenangaben finden sich in Pk01, weitere bei den einzelnen Ortsbeschreibungen.

Allgemeine Übersicht

Pk01 Allgemeines.pdf   182 kB

Mauren
Beschreibung des Maurenmassivs

Pk02 Mauren.pdf   519 kB

Esterel: Geografie, Flora
Allgemeine Landschaftsbeschreibung, Beispiele aus der vielfältigen Flora

Pk03 Esterel Ggr Fl.pdf   917 kB

Roquebrune
Traditionsreiches Ort vor der Kulisse des Rocher de Roquebrune

Roquebrune.pdf   568 kB

Neouvielle
NSG in den Pyrenäen mit außergewöhnlichen klimatischen Verhältnissen, über Straße und Shuttlebus sehr gut erreichbar.

Neouvielle.pdf   1,38 MB

Saint-Côme-d'Olt
Ungwöhnliche Architekturformen im Aveyron: geschraubtes Kirchturmdach und Scheunen wie umgedrehte Schiffe

Saint-Come.pdf   845 kB

Sauveterre-de-Rouergue
Typische Bastide, noch rechtzeitig vor dem Ruin gerettet.

Sauveterre.pdf   7,45 MB

St. Saturnin
Schloss, von der A 75 sichtbar: hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein…

St. Saturnin.pdf   138 kB

Viaduc Viaur
Eine der ersten großen Stahlbrücken in für Frankreich einmaliger
Technik

Viadukt Viaur.pdf   875 kB

Zentralmassiv

Zur besseren Handhabung in mehrere Dateien aufgeteilt. Alle allgemeinen Quellenangaben finden sich in 01 ZM, weitere bei den einzelnen Ortsbeschreibungen.

Allgemeines
Geografie des Zentralmassivs

ZM 01 Allgemeines.pdf   9,8 MB

Geologie
Geologie des Zentralmassivs

ZM 02 Geologie.pdf   6,7 MB

Vukanismus
Vulkanismus des Zentralmassivs

ZM 03 Vulkanismus.pdf   649 kB

Spanien

Aragón
Geografie und Geschichte des bei deutschen Touristen (leider) weniger bekannten Gebietes mit großer landschaftlicher Vielfalt.

Aragón.pdf   1,57 MB

Albarracín
Spuren der Geschichte von Steinzeit über Römer und Mittelalter, eingebettet in
eindrucksvoller und geologisch vielseitiger Landschaft. 

Albarracin.pdf   4,9 MB

Alfara de Carles
An O-Seite des NP Els Ports, Ausgangspunkt für Erkundung des Massivs

Alfara.pdf   5,5 MB

Altafulla
Mittelalter nahe den Touristenstränden

Altafulla.pdf   164 kB

Aquädukt von Tarragona
Eindrucksvolle und sagenumwobene Leistung römischer Baumeister .

Aquaedukt Tarragona.pdf   148 kB

Arboç
Für Freunde des Jugendstiles: Prunkbauten von "Indianos"

Arboc.pdf   426 kB

Arc de Berà
Römischer Triumphbogen vor den Toren Tarragonas

Arc de Berà.pdf   104 kB

Arnes
An N-Seite des NP Els Ports, Ausgangspunkt für Erkundung des Massivs

Arnes.pdf   1,8 MB

Banyeres
Im Hinterland von Tarragona, abseits der Touristenströme

Banyeres.pdf   552 kB

Beceite
Historische Altstadt,
Zeugnisse erster Industrialisierung, Ausgangspunkt zum imposanten Tal des Matarraña

Beceite.pdf   3,3 MB

Castellet
"Bürglein", eine Untertreibung, daneben ein wunderschönes NSG

Castellet.pdf   244 kB

Castillo-Monasterio de San Miquel de Escornalbou
Burg-Kloster
bei Tarragona in herrlicher Lage

Escornalbou.pdf   344 kB

Catedral del Vi
So schön können "Zweckbauten" sein, wenn Jugendstil-Architekten am Werk waren.

Catedral del Vi .pdf   223 kB

Horta de Sant Joan
Historischer Ortskern, Ausgangspunkt für Radweg "Via Verde" und NP Els Ports

Horta de Sant Joan.pdf   3,3 MB

Paüls
lebendig gebliebenes Bergstädtchen, schöne Ausflugsmöglichkeiten

Paüls.pdf   756 kB

Römisches Aquädukt bei Tarragona
Imposantes Bauwerk direkt an der Autobahn

Aquaedukt Tarragona.pdf   140 kB

Rupit
Abgelegen, aber reizvoll durch hübsche Altsatdt und eindrucksvolle Landschaft zum Wandern

Rupit.pdf   5,9 MB

Santa Cecília
Ehemaliges Kloster im Schatten von Montserrat

Sta. Cecilia.pdf   132 kB

Santa Oliva
Castell und romanische Kirche im ländlichen Penedès

Santa Oliva.pdf   241 kB

Santuari de la Mare de Déu de Montserrat
Eigenwillige Jugendstilkirche im Hinterland von Tarragona

Sant. Montserrat .pdf   208 kB

Tamarit
Burg an der
Costa Daurada

Tamarit.pdf   504 kB

Torredembarra
Trotz seiner Lage am touristischen Strandbereich zwischen Barcelona und Tarragona hat sich das Ort noch einen alten Ortskern erhalten

Torredembarra.pdf   680 kB

Valderrobres
Selten schönes mittelalterliches Gebäudeensemble, bischöfliches Palais, gotische Kirche

Valderrobres.pdf   2,7 MB

Vila-rodona
Spiegelt mit seinen Funde die gesamte Besiedelungsgeschichte Kataloniens wieder

Vila-rodona.pdf   152 kB

Literatur
Baedeker Gomera
ISBN 3-8297-1002-X
Wie üblich, konzentrierte Beschreibung, allgemeine Einführung und Vorstellung der einzelnen Ortschaften
Goetz, Rolf: La Gomera
pmv Reiseführer Frankfurt 2004,ISBN 3-89859-142-5
Reiseführer mit recht ausführlichem naturkundlichem Einführungsteil
Hutter, C.M., Österreichs Nationalpark Hohe Tauern
Elsbethen 1986
Leitinger, J., Seewald, F., Nationalpark Hohe Tauern
Praxis Geographie 3/1986
Rogner, Manfred: Kanarische Inseln Naturreiseführer,
Natur- und Tier-Verlag Münster 2002 ISBN 3-931587-51-7
Vielseitige Informationen über Geografie, Flora und Fauna der Inseln